Heilbad

Das 55 Celsius Grad warme Heilwasser bricht aus einer Tiefe von 1260 Meter auf. Der Brunnen wurde im Jahre 2001 aus eigener Initiative gebohrt. Das Heilwasser ist sehr reich an Mineralstoffen. Das hohe Salzgehalt 5100 mg /Liter ist besonders geeignet für die Heilung von rheumatischen, Frauen- und Hautkrankheiten, Herz- und Gefäßkrankheiten, sowie für die Linderung von Schmerzen. Bis jetzt existieren keine Kontraindikationen.

Therapeutische Behandlungen

Massage, Infrarotkabine und Solarium. Das zum Schloss gehörende Hotel Zsuzsanna verfügt über ein mit Heilwasser aufgefüllten Innen- und Außenpool, sowie einen Whirlpool. Das Heilbad von Szeleste neben dem Schlosshotel ist zu Zeit geschlossen. Die Badegäste können gern unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

Wasserprobenprüfbericht

vizvizsgalat1 vizvizsgalat2

Wasserzusammensetzung

Kationmg/l< mg cé/lThán%Anionmg/lmg cé/lThán%
Na+ 1700 73,91 88,29 NO3- 1,0 0,00 0,00
K+ 160 4,09 4,89 NO2- <0,02 0,00 0,00
Li+ 2,1 0,30 0,36 Cl- 530 14,95 17,99
NH4+ 24,4 1,35 1,62 Br- 0,50 0,01 0,01
Ca2+ 39,5 1,97 2,35 P- 0,44 0,00 0,00
Mg2+ 23,0 1,89 2,26 F- 2,2 0,12 0,14
Fe 3,6 0,19 0,23 SO42- <10 0,00 0,00
Mn2+ 0,04 0,00 0,00 HCO3- 4148 68,00 81,85
PO43- 0,13 0,00 0,00
Folgen Sie uns!